Unfall bzw. Unfallregulierung

Als Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht und Verkehrsrecht in Koblenz unterstützen wir unsere Mandanten seit Jahren erfolgreich bei allen Fragen zur Unfallregulierung und setzen ihre berechtigten Ansprüche nach einem Unfall durch. Selbst wenn Sie ein Schuldeingeständnis seitens des Unfallverursachers haben, ist eine optimale Regulierung, gerade mit den Versicherungen, in den Händen eines spezialisierten Rechtsanwalt am besten aufgehoben.

Neben dem allseits bekannten Verkehrsunfall beinhalten die Begriffe Unfall und Unfallregulierung aber auch Geschehnisse, wie z. B. das Ausrutschen auf dem Gelände eines öffentlichen Gebäudes oder auf vereisten Gehwegen. Entscheidend ist z. B. in diesen Fällen, ob die entsprechenden Verkehrssicherungspflichten beachtet wurden. Letztendlich wird bei jedem Unfall die Konsultierung eines Rechtsanwalts empfohlen. Es können sich bei der Unfallregulierung komplexe Fragestellungen ergeben:

  • Welche Ansprüche bestehen generell?
  • Ist eine Abrechnung auf Gutachtenbasis möglich oder nur gegen Rechnung?
  • Kann der Neuwert oder nur der Zeitwert zum Ansatz gebracht werden?
  • Wird die Mehrwertsteuer erstattet?
  • Wie hoch ist der Restwert beim Totalschaden?
  • Inwieweit werden sonstige Schäden ausgeglichen (Abschleppkosten, Unterstellkosten, Verdienstausfall, Mietwagen…)?

In unserem Fachgebiet Verkehrsrecht sind wir der ideale Ansprechpartner für die nach einem Unfall notwendige Unfallregulierung. Sprechen Sie mit einem unserer Fachanwälte für Verkehrsrecht – wir klären Ihre Ansprüche kompetent und unkompliziert.